Logo Katrin Bazak

Praxis für Zahnerhaltung und ästhetische Zahnmedizin

Wir legen großen Wert auf eine einfühlsame und patientengerechte Behandlung.

Verbinden Sie mit einem Zahnarztbesuch unweigerlich Schmerzen? Fühlen Sie sich ausgeliefert?

Katrin Bazak hat langjährige Erfahrung in der Anwendung einer angstfreien Zahnmedizin.

Geboren in Bremen, hat sie nach dem Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover mehrere Jahre als Zahnärztin in eigener Praxis in Hannover ein sehr erfolgreiches Konzept zur schonenden Behandlung entwickelt, dessen Hauptelemente die Zahnerhaltung und die Prophylaxe sind.

Wir freuen uns, dieses Konzept seit 2014 in Kaiserslautern anbieten zu können.

Lassen Sie sich davon überzeugen, dass es auch anders geht.

Team

Zahnärztin Katrin Bazak

Katrin Bazak

Zahnärztin / Zahntechnikerin

1987 Abitur in Bremen
1990 Gesellenprüfung zur Zahntechnikerin in Bremen
1995 Staatsexamen Zahnmedizin / Approbation an der Medizinischen Hochschule Hannover
1999 Niederlassung in eigener Praxis in Hannover
2009 Curriculum Parodontologie, Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
2014 Niederlassung in eigener Praxis in Kaiserslautern
Alexandra Sellke

Alexandra Sellke

Anja Landsiedel

Anja Landsiedel

Corinna Drescher

Corinna Drescher

Innovationen

  • Digitales Röntgen
  • Intraorale Kamera
  • Elektrometrie und maschinelle Aufbereitung bei endodontischen Behandlungen
  • Mikrobiologische Keimbestimmungen/ Risikobestimmung im Rahmen der Parodontaltherapie
  • Minimalinvasive Füllungstechniken mit ästhetischen Werkstoffen

Leistungen

Ästhetische Zahnmedizin und Zahnerhaltung durch sanfte und schonende Techniken

Die Zähne eines Menschen tragen wesentlich zu seinem harmonischen und ästhetischen Erscheinungsbild bei. Durch neuste Verfahren wird eine kosmetische Verbesserung vorhandener Zähne immer schonender möglich. So können nicht nur Zahndefekte sondern auch Zahnfehlstellungen dezent korrigiert werden.

Mit Hilfe zahnfarbener Füllungswerkstoffe (Komposite) sowie Keramikveneers (Verblendschalen), vollkeramischen Inlays und Kronen wird ein ästhetisches und qualitativ hochwertiges Ergebnis erzielt. Neuste Techniken und Innovationen im Bereich der Materialien brachten vor allem für die ästhetische Zahnerhaltung einen enormen Fortschritt. Werden diese Materialen und Techniken richtig kombiniert, sind verblüffende Ergebnisse möglich.

Lassen Sie sich begeistern.

Behandlung von parodontalen Erkrankungen, Zahnfleischentzündung (Gingivitis), Knochenabbau (Parodontitis)

Ein häufiger Grund für Beschwerden an Zähnen und Zahnfleisch ist die Erkrankung des Zahnhalteapparates. Die Parodontose wird verursacht durch Entzündungsprozesse im Gewebe, die unabhängig vom Alter des Patienten an einem oder an mehreren Zähnen auftreten können. Bakterien, eine genetische Disposition und die individuelle Zusammensetzung des Speichels (Biofilm) können die Ursachen für Entzündungen, einer Gingivitis oder Parodontitis sein. Schmerzen, schlechter Atem und letztendlich Zahnverlust sind die Folgen. Diese Prozesse können beeinflusst und Folgeerkrankungen durch eine Behandlung vermieden werden.

Vor einer Versorgung mit Kronen oder Implantaten sollte sicher gestellt werden, dass das Fundament der Zähne gesund ist. Wichtig ist eine genaue Diagnostik, ggf. unterstützt durch mikrobiologische Untersuchungen.

Es werden besonders schonende, schmerzarme Behandlungen nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen angewandt.

Kronen, Brücken, Prothetik, Zahnprothesen, Implantologie

Für die Wiederherstellung der Ästhetik und der Kaufunktion bei großflächig zerstörten oder fehlenden Zähnen gibt es verschiedene Versorgungsmöglichkeiten, die sich sowohl in der Art der Verankerung als auch in der Auswahl der Materialien unterscheiden.

Ob zahnfarbene, metallfreie Inlays, Teilkronen, Kronen, Brücken oder kombinierte Arbeiten auf Implantaten, es gibt immer eine individuelle Lösung. In komplexen Fällen arbeiten wir interdisziplinär mit anderen Fachärzten wie Kieferchirurgen, Kieferorthopäden oder Radiologen zusammen.

Die Herstellung der Arbeiten erfolgt ausschließlich in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen zahntechnischen Meisterlabor.

Wurzelbehandlung und Wurzelentzündung

Die Ursachen, die zu einer Wurzelbehandlung führen sind vielfältig. Ziel dieser Behandlung ist der Erhalt eines Zahnes, dessen Nerv geschädigt oder entzündet ist. Bei einer Wurzelbehandlung wird das Innere eines Zahnes schonend gereinigt, der Nerv wird entfernt. Diese Behandlung ist in der Regel schmerzfrei.

Erfolgreiche Wurzelbehandlungen sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Zu empfehlen ist eine maschinelle Aufbereitung der Kanäle in Kombination mit einer genauen Längenbestimmung. Der Hohlraum im Zahn wird zum Abschluss dicht gefüllt. Häufig ist zusätzlich die Rekonstruktion des Zahnes durch eine keramische Versorgung oder eine Krone ratsam.

Gründliches Arbeiten, Erfahrung, moderne Geräte und genügend Zeit sind Vorraussetzungen für eine gelungene Behandlung.

Professionelle Zahnreinigung, Zahnaufhellung

Um auf die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Lebensphasen eingehen zu können, arbeiten wir mit Prophylaxekonzepten, die speziell für die Bedürfnisse von Schwangeren, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren entwickelt wurden.

Das Aufhellen der Zahnfarbe wird neben der professionellen Zahnreinigung bei Indikation mittels verschiedener Bleichverfahren erreicht, durch das verfärbte Zähne wieder heller werden. Auch hier gibt es verschiedene Methoden. Welche Möglichkeiten sinnvoll und zahnschonend angewendet werden können, wird immer individuell mit Ihnen besprochen.

Alle Fragen rund um die Zahnpflege, Mundhygieneartikel, Vorsorge und zahngesunde Ernährung beantworten wir Ihnen gern.

Kontakt

Pflichtfelder sind gekennzeichnet *

Katrin Bazak
Praxis für Zahnerhaltung und ästhetische Zahnmedizin

Karl-Marx-Straße 29
67655 Kaiserslautern

0631 – 66 44 6

0631 – 360 51 74

info@bazak.de

Sprechzeiten

Montag + Mittwoch + Freitag
9.00 bis 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 bis 17.00 Uhr

Donnerstag
14.00 bis 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Unsere Praxis befindet sich in der Karl-Marx-Straße 29 in Kaiserslautern, direkt neben der Lutrina-Klinik.

Zu Fuß erreichen Sie uns in der Innenstadt ganz leicht: Wir sind z. B. nur 300 m vom Stiftsplatz oder der Eisenbahnstraße entfernt. Parkplätze gibt es ganz in der Nähe z. B. im Lutrina-Parkhaus in der Badstraße. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns u. a. über die Bushaltestelle am Stiftsplatz (Linie 101).